„Was habt ihr gemacht?!“

Gestern besuchte ich mit einer Freundin eine Lesung der Publizistin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke, in der sie ihr neues Buch – „Gegen den Hass“ – vorstellte. Die Freundin, deren Wiegenfest wir auf diese Weise mit einem Koranischen Essen und der anschließenden Buchpräsentation feierten, kannte Carolin Emcke nicht. Mir selbst ist sie nur aus den Kolumnen der Süddeutschen Zeitung bekannt und begegnete mir in den letzten Wochen eher zufällig, als ich ihre berührende Rede anlässlich der Eröffnung der Ruhrtriennale sah. Ich Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Unter jedem Dach ein Ach

IMG_4580

Dies ist ein Text, der als bloße Verschriftlichung eines Seminars beginnt und mit einer persönlichen Note und der Bedeutung von Pasta Bolognese für Familien endet. Zwischendurch lasse ich ein paar Methoden der Mediation Revue passieren und klopfe sie auf Praktikabilität ab.  Das zurückliegende Modul meiner Mediationsausbildung befasste sich mit dem Thema „Familien- und Scheidungsmediation“ – ein Thema, welches für mich in mehrfacher Hinsicht interessant ist. Zum einen gab es in meiner Herkunftsfamilie mindestens eine Phase, in der eine mögliche Scheidung Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Friedhofsspaziergang

IMG_4610

Wir verbringen die Herbstferien zu Hause. Das ist angenehm und kommt unserem Bedürfnis nach dem Ausbilden von Routinen nach all den Auf- und Umbrüchen der letzten Wochen entgegen. Gestern erlebten wir einen schönen Tag. Ein schöner Herbsttag neigt sich dem Ende: Bibliothek, Friedhof, Spielplatz. pic.twitter.com/GkHi6qVNOF — Lernbegleiterin (@Lernbegleiterin) 18. Oktober 2016 Ein trockener, nicht zu kalter Herbstnachmittag führte uns zunächst in die Bibliothek und anschließend zum Spielplatz. Auf dem Weg dorthin müssen wir an einem Friedhof vorbei, auf dem ich Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Windmühlenkämpfe

windmill-384622_960_720

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres sind angelaufen. Es sind die ersten Wochen nach meiner zweijährigen Elternzeit. Einer Auszeit, in der ich vieles über meinen Beruf, mein Verständnis von Schule und Bildung und meiner Rolle in diesem System begriffen habe. Es waren anstrengende erste Wochen.  Es kostet mich viel Kraft zu verstehen, warum ich mich – wider besseres Wissens – in eine Negativspirale katapultiert habe. Das meiste von dem, was ich in den letzten Wochen an meinem Arbeitsplatz erlebt habe, Weiterlesen →

||||| Like It 2 Gefällt mir |||||

Sound

Ich bereite das neue Schuljahr vor – das Schuljahr nach 2 Jahren Pause vom System. Und das wird mein Sound werden.  Ich habe ihn aufgenommen, weil er mir begegnet ist. Welch Glück.  

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Eingewöhnungshölle

kindergarten-206883_960_720

Meine Elternzeit geht nun in die letzte Runde und seit einigen Wochen nun richtet sich meine Aufmerksamkeit auf die Arbeit, d. h. auf Schule und darauf, ob und wie mir diesmal der Berufs(wieder)einstieg und die damit verbundene #Vereinbarkeit gelingen wird. Ein wichtiger Meilenstein hierfür ist die Eingewöhnung des Sohnes (1,5) in die Kita. Ich beschreibe eine Woche aus dem #LebenmitKindern, die für mich zur persönlichen „Eingewöhnungshölle“ geworden ist. Die Kita, in der schon die Tochter eingewöhnt wurde, arbeitet nach dem Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Ferienlagerkind

luggage-991314__180

Seit der Elternzeit und unserer Wohnmobilreise nach Kroatien verfolge ich den Blog family4travel. Hier berichtet Lena, eine zweifache Mutter, ausgesprochen informativ, persönlich und jenseits des Tourismusmainstreams von den Reisen ihrer Familie. Kurz vor der Sommerzeit ruft sie zu einer Blogparade auf, an der ich gern teilnehmen möchte. Es geht um meine Reisen als Kind. Der Aufruf zur Bearbeitung dieses Themas ist bewusst offen gehalten, lädt zu verschiedenen Kindheitserinnerungen ein. Ich bin sofort bei meinem heutigen Thema hängengeblieben. Es geht um Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Nachurlaubsblues

budget-999377_960_720

Ursprünglich sollte hier ein Urlaubsbericht von 3 Wochen Ferien im Mecklen- und Brandenburgischen entstehen. Stattdessen versuche ich mich, ein wenig von meinem Nachurlaubsblues frei zu schreiben.  Der mogelt sich nicht, nein, er plauzt in die Tür, als ich am Montag über die Wäscheberge und die Ausläufer der Campingausrüstung steige. Die Nacht war – wie schon einige Nächte zuvor – mehr als perforiert. Den Kindern misslingt die Anpassung von „ganztägig draußen sein“ zu sich „wohnungseinrichtungskonform verhalten“. Ich kriege schlechte Laune, weil Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Familienreise mit dem Wohnmobil von Berlin nach Dubrovnik

IMG_2912

Die hier beschriebene Reise ist ein Ausschnitt aus meiner persönlichen Bilanz von 2 Jahren Elternzeit. Diese Reise markiert einen der Höhepunkte meiner „Auszeit“. Für uns als Familie eine unvergessliche, weil sehr intensive Zeit. Im Mai 2015 erfüllten wir uns einen kleinen großen Traum – 5 Wochen mit dem Wohnmobil durch Kroatien. Zwei Erwachsene, ein Kindergartenkind, ein Baby, 3 Fahrräder, 10 Hörspiele, 1 Tiptoi-Buch u.v.a.m. Ich kann an dieser Stelle abkürzen: Es war hervorragend! Die Eindrücke und gemeinsamen Erlebnisse, die Aufregungen, Weiterlesen →

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

Geburtstag eines Pferdefans

IMG_3107[1]

Gestern sind die Feierlichkeiten anlässlich des 6. Geburtstags der Tochter zu Ende gegangen. Sie dauerten eine Woche lang, und ich bin froh, dass ich momentan die Zeit habe, diesen für die Tochter sehr wichtigen Geburtstag zu zelebrieren. Seit mehr als einem Jahr heißt es nämlich: „Wenn Du 6 Jahre alt bist, kommst Du in die Schule!“ Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen.  Den Abend vor dem Geburtstag habe ich mir frei gehalten, backe Kuchen und gestalte den Geburtstagstisch. Während ich die Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||