Meine digitale Entfaltung ist die „digitale Frustration“ anderer

thank-you-1428147_960_720

Betroffen habe ich den Text von Philippe Wampfler „Die digitale Frustration“ gelesen. Ganz unerwartet kam er nicht. Es ist nicht die erste enttäuschte bzw. frustrierte Reaktion auf die an vielen Stellen von vielen Menschen als zu schleppend empfundene Entwicklung des „Digitalen Lernens“ in der Institution Schule. Bereits in einem der ersten Texte hier auf dem Blog über die Mehrwertdebatte habe ich über das Phänomen der zunehmenden Frustration der Digitallehrenden-Community geschrieben. Wampfler darf ohne Zweifel als einer der engagiertesten Lehrenden im Weiterlesen →

||||| Like It 3 Gefällt mir |||||

Du sollst nicht nach dem „Mehrwert“ fragen!

10 Gebote

„Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen“ ist eine zum Mantra gewordene Erkenntnis im Zusammenhang von Schule, die sich Gedanken um eine Gesellschaft unter digitalen Bedingungen macht. Sie offenbart Dynamiken der Kommunikation und Vermittlungsdefizite bei der Implementierung digitaler Medien  ins Bildungssystem. Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen. Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen. Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen. Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen. Du sollst nicht nach dem Mehrwert fragen. Du sollst nicht nach Weiterlesen →

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

2 Jahre Elternzeit – eine persönliche Bilanz

sand-768783_960_720

Als ich mich vor den Sommerferien im Jahr 2014 im 7. Monat schwanger vorläufig in den Mutterschutz und dann in die Elternzeit verabschiedete, kamen mir die beantragten 2 Jahre wie eine unendlich lange Zeit vor. Nun sind sie fast vorüber, und ich ziehe eine persönliche Bilanz über eine Zeit, die geprägt war von kleineren und größeren Umbrüchen, aber auch von einigen Aufbrüchen.  Loslassen und Ankommen Der Weg in das Zweifachmutterdasein begann mit einem Spaziergang im Nebel. In einer kühlen Novembernacht Weiterlesen →

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

Konstruktive Kritik ist ein Geschenk

Geschenk

Seit einigen Monaten verfolge ich verschiedene Diskursstränge zum Thema „Lernen unter digitalen Bedingungen“ im Netz. Die Community, die sich für diesen Bildungsschwerpunkt engagiert, nehme ich heterogen wahr. Gleichzeitig findet Vergemeinschaftung unter gemeinsamen Hashtags und auf Kongressen statt. Mit einigen Akteuren habe ich mich ausgetauscht, folge ihren Blogs und nehme deren Anregungen in mein Verständnis vom Lehrberuf auf. Die zunehmende Diversifikation des „Onlineclans Digitallehrende“ wurde in den letzten Tagen in verschiedenen, teilweise zeitgleich und sehr emotional geführten  Diskussionen sichtbar. Ein Thema, Weiterlesen →

||||| Like It 2 Gefällt mir |||||