„Was habt ihr gemacht?!“

Gestern besuchte ich mit einer Freundin eine Lesung der Publizistin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke, in der sie ihr neues Buch – „Gegen den Hass“ – vorstellte. Die Freundin, deren Wiegenfest wir auf diese Weise mit einem Koranischen Essen und der anschließenden Buchpräsentation feierten, kannte Carolin Emcke nicht. Mir selbst ist sie nur aus den Kolumnen der Süddeutschen Zeitung bekannt und begegnete mir in den letzten Wochen eher zufällig, als ich ihre berührende Rede anlässlich der Eröffnung der Ruhrtriennale sah. Ich Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

„Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“

Zigarettenrauch

Diese pampige Antwort von Helmut Schmidt auf eine dusselige Frage, die er nikotingeschwängert seinem Interviewpartner ins Gesicht pustet, lässt mich an meine Anfangsjahre als Referendarin (2007) zurückdenken. Obwohl Ü30 und mit 14 Semestern Hochschulerfahrung beladen habe ich in dieser Zeit die eine oder andere Vision in Bezug auf Unterricht realisiert – ganz ohne ärztliche Hilfe; lediglich mit einer großen Portion Schaffenskraft, Unbekümmertheit und freier Zeiteinteilung. Seit dieser Zeit und erst recht mit meiner Mutterschaft (2010, 2014) hat sich das mit Weiterlesen →

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||